Sie wünschen einen Rückruf? Wir rufen Sie gerne zurück.

    Wann sind Sie am besten zu erreichen?

    Bitte Tag/e auswählen:
    (Mehrfachnennung möglich)

    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagzeitlich flexibel

    Bitte Tageszeit/en auswählen:
    (Mehrfachnennung möglich)

    morgensvormittagsmittagsnachmittagsabendszeitlich flexibel

    Worum geht es?

    Immobilie kaufen/verkaufenImmobilie mieten/vermietenHausverwaltungAllgemein

    Die Silberberg Holding GmbH inkl. weitere zur Unternehmensgruppe gehörende Unternehmen, namentlich die Immobilien Zentrum Vertriebs GmbH, die Immobilien Zentrum Management GmbH und die Immobilien Zentrum Holding AG, nachfolgend unter der Silberberg Holding GmbH zusammengefasst, sichert Ihnen zu, Ihre persönlichen Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage zu nutzen und nicht an Dritte weiterzugeben.

    Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an das Immobilien Zentrum widerrufen. Weitere Informationen kann ich der Datenschutzerklärung entnehmen.

    Kontakt

    Rufen Sie uns an
    0941 60407-0

    Schreiben Sie uns
    info@immobilienzentrum.de

    Erfolgreicher Abschluss am Brandlberg

    Nach der Insolvenz der SiWo-Bau GmbH hatte die Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe die Fertigstellung von 52 Reihen- und Doppelhäusern sowie dreier Tiefgaragen am Brandlberg in Regensburg für die betroffenen KundInnen übernommen. Dies war mit dem Versprechen verbunden, die Fertigstellung unter Einhaltung des ursprünglich fixierten Kostenrahmens und der neu definierten Fertigstellungstermine zu gewährleisten. „Wir lassen niemanden im Regen stehen“, lautete das Versprechen sowohl von Reinhard Griebl, dem Vorsitzenden des Vorstands der Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe, als auch von Dr. Thomas Rosenkranz, dem projektverantwortlichen Vorstand, bei Bekanntwerden der Insolvenz. Innerhalb von eineinhalb Jahren gelang der erfolgreiche Abschluss der 52 betroffenen Häuser.