28.03.2019 MOSES MENDELSOHN STIFTUNG ENGAGIERT SICH IM QUARTIER AM KUNSTPARK

 

Regensburg. Die Moses Mendelssohn Stiftung als Gesellschafterin der GBI Woh-nungsbau GmbH engagiert sich deutschlandweit für gemeinnützige Bauprojekte, die der deutsch-jüdischen Verständigung dienen. Das neue Wohnbauprojekt der Stiftung liegt im „Quartier am Kunstpark“. Realisiert werden öffentlich geförderte Wohnungen sowie eine Kindertagesstätte.

Die Moses Mendelssohn Stiftung ist bekannt für die Förderung von Bildung, Erziehung, Wis-senschaft und Forschung im Bereich der europäisch-jüdischen Geschichte und Kultur. Dar-über hinaus erstreckt sich das Engagement über gemeinnützige Bauprojekte im Zuge der Beteiligung an der GBI Wohnungsbau GmbH. Die Stiftung hat bereits bayern- und deutsch-landweit öffentlich geförderte Wohnbauprojekte für Paare, Familien oder Senioren erfolgreich realisiert. Über ihr Tochterunternehmen, die GBI Wohnungsbau GmbH, engagiert sich die Moses Mendelssohn Stiftung nun auch in Regensburg im „Quartier am Kunstpark“, einem Projekt der Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe. Dort werden öffentlich geförderte Wohnungen sowie eine viergruppige Kindertagesstätte entstehen. Besonderen Wert legt die GBI Wohnungsbau GmbH dabei auf die Zusammenarbeit mit der Kommune, um eine verläss-liche Planung der Baumaßnahmen zu ermöglichen und schließlich hohe Wohnqualität für die Bewohner in innerstädtischer Lage sicher zu stellen.

„Mit der GBI Wohnungsbau GmbH, einem Unternehmen der Moses Mendelssohn Stiftung, konnte die Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe einen erfahrenen und kompetenten Partner im Bereich Kindergärten und öffentlich geförderten Wohnungsbau für das Projekt „Quartier am Kunstpark“ gewinnen“, freut sich Dr. Thomas Rosenkranz, zuständiger Vorstand der Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe.
Das „Quartier am Kunstpark“ entsteht auf einer zuletzt brach gelegenen Industriefläche. Das Projekt besetzt damit eines der letzten innerstädtischen Areale Regensburgs in dieser Grö-ßenordnung. Auf einer Fläche von ca. 45.000 m² wird ein modernes und familienfreundliches Wohnquartier mit hoher Aufenthaltsqualität realisiert, welches maßgeblich zu einer komplet-ten Neuentwicklung des Stadtgebiets beitragen wird. Namensgeber ist der Kunstpark im Zentrum des Quartiers, welcher mit ca. 5.000 m² als öffentliche Park- und Grünfläche konzi-piert ist. Das Wohnraumangebot erstreckt sich über 275 geplante Wohnungen sowie 86 fami-lienfreundliche Eigenheime als Doppel- und Stadthäuser mit Wohnflächen von ca. 54 bis 178 m². „Mit dem „Quartier am Kunstpark“ knüpft die Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe an bereits erfolgreiche realisierte Quartiersentwicklungen, wie beispielsweise das Quartier „Grüne Mitte“ oder das Quartier am Brandlberg in Regensburg an. Eine soziale und demogra-fische Durchmischung ist dabei besonders wichtig und belebt ein Quartier. Diesen Leitgedanken teilt auch unser neugewonnener Partner“, erklärt Reinhard Griebl, Vorsitzender des Vor-stands der Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe.

Technische Daten (ca. Werte) „Quartier am Kunstpark“:

Grundstücksfläche 44.767 m²
Wohnbaufläche 28.647 m²
max. Geschossfläche Wohnungen 28.580 m²
davon öffentlich geförderte Wohnungen 3.340 m²
max. Geschossfläche Häuser 14.920 m²
Fläche Kindertagesstätte 900 m²
Gewerbefläche 2.550 m²
Öffentliche Grünfläche 8.280 m²
Gesamtinvestition 160 Millionen Euro
Bauzeit Frühjahr 2019 bis 2024

eingestellt am: 28.03.2019

Logo des Immobilienzentrums

SHORT LINKS


IMMOBILIEN

» WOHNEN
» NEUBAU
» BESTAND
» MIETE


» GEWERBE
» BÜRO
» HANDEL
» LOGISTIK
IMMOBILIEN ZENTRUM
UNTERNEHMENSGRUPPE


THURMAYERSTRASSE 4
93049 REGENSBURG
TELEFON: 0941 60407-0
INFO@IMMOBILIENZENTRUM.DE
Wir machen Immobilien